Angebote 

Individual-Fahrdienst

Durch unseren Fahrdienst an jedem Wochentag unterstützen wir Sie gerne bei Gängen zu Ämtern oder Ärzten und bieten auch eine persönliche Begleitung an, wenn gewünscht. Die Fahrten erfolgen mit privaten PKWs und müssen vorher beim BürgerNetz angemeldet werden Fahrziele und Fahrzeiten können nach Wunsch bei Günter Gölz (Tel.: 07021 / 732 80 90 ) vereinbart werden.

Die Vorstandschaft schlägt folgende Beträge als Richtwert für die Aufwandsentschädigung der Ehrenamtlichen vor (Hin-und Rückfahrt, zzgl. Parkgebühren). Diese können direkt dem/der Fahrer/in entrichtet werden, es erfolgt keine Abwicklung über den Verein.

Sonderziele sind nach Vereinbarung ebenfalls möglich. Fahrten außerhalb Kirchheims werden nur für Mitglieder übernommen. Wir freuen uns darauf, Sie mit unseren Fahrdiensten unterstützen zu können.

Fahrtziel Entschädigung
Kirchheim und Umgebung 4,00 EUR
Nürtingen / Wendlingen 12,00 EUR
Göppingen / Ebersbach Fils 15,00 EUR
Esslingen 25,00 EUR

Gemeinsam stark gegen Corona in Nabern

Die Verbreitung des Coronavirus und entsprechende Maßnahmen dagegen bestimmen derzeit das öffentliche Leben, welches langsam zum Erliegen kommt. Wir alle sind angehalten, soziale Kontakte soweit möglich auf ein Minimum zu reduzieren. Vor allem Risikogruppen sollten sich in den eigenen vier Wänden aufhalten, um sich selbst vor einer Infektion zu schützen. Das BürgerNetz Nabern hat es sich zur Aufgabe gemacht, Angebote zur gegenseitigen Unterstützung im Alltag zu schaffen und bietet Hilfe in jeder Lebenslage – auch bei den Auswirkungen von Corona.
Sollten Sie zur Risikogruppe gehören (älter als 65 Jahre, geschwächtes Immunsystem etc.) oder aufgrund einer Quarantäne das Haus nicht verlassen dürfen, unterstützen wir Sie gerne mit unserer Einkaufshilfe und Botengängen.

Wie funktioniert’s?
Bei Bedarf melden Sie sich telefonisch im Rathaus Nabern (07021-732 80 90  ) oder per Mail an guenter.goelz@bürgernetz-nabern.com und geben uns Ihre Kontaktdaten sowie die Einkaufsliste durch. Nach dem Einkauf teilen wir Ihnen die Kosten mit und bringen Ihre Besorgungen an die Haustüre. Bitte legen Sie dort in einem Umschlag den Betrag bereit, sodass zum Schutz der Helfer/innen kein direkter Kontakt entsteht.
Ihre Daten werden streng vertraulich ausschließlich zur Abwicklung des Angebotes erhoben und nach der Durchführung gelöscht.

Sie möchten sich ebenfalls für die Gemeinschaft engagieren?
Wenn Sie selbst nicht zur Risikogruppe gehören und Lust haben, das Angebot zu unterstützen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Den Umfang des Einsatzes entscheiden Sie selbst.

Einkaufshilfen

Sie können Ihren Einkauf nicht selbst erledigen und sind auf Unterstützung angewiesen? Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Kleinreparaturen

Wir helfen dort, wo kleinere Reparaturen im häuslichen Bereich wegen Alter, Krankheit, Behinderung, Urlaub etc. nicht selbst erledigt werden können. Wenn notwendig, vermitteln wir einen Fachhandwerker.

Beratung zur Patientenverfügung und anderen vorsorgenden Papieren

Sie können im Voraus für den Fall der Entscheidungsunfähigkeit Ihren Wunsch und Willen einer Vertrauensperson oder dem behandelnden Arzt kundtun. Der Beratungstermin ist kostenlos, für die Unterlagen ist ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 Euro zu entrichten. Die Beratung findet im BürgerNetz Büro im EG des Rathaus Nabern statt. Termine können bei Herrn Scholz (Tel.: 07021 / 53965 (AB)) vereinbart werden. 

Nachbarschaftshilfe

Unser Team bietet Ihnen Hilfe in jeder Lebenslage an – ob es um Spazierengehen, Hilfe beim Ausfüllen von Formularen oder Vorlesen geht: Sprechen Sie uns einfach an!

Handyschulungen

Bei den regelmäßig stattfindenden Handyschulungen können die Teilnehmer den Umgang mit dem Smartphone und wichtigen Programmen erlernen. Wer schon lange Fotos mit Kindern oder Enkelkindern austauschen, Informationen einfach online suchen oder online einkaufen wollte, ist hier richtig. Für die Handyschulung benötigen Sie keine Vorkenntnisse, aber ein eigenes Gerät. Auf die Fragen der Teilnehmer wird individuell eingegangen. Die Termine werden auf der Homepage oder im Mitteilungsblatt Nabern bekanntgegeben.

Boule-Treff

Termine bitte im Blättle beachten! Das Boule-Treff auf dem Mehrgenerationenspielplatz findet  am Bärsauweg statt. Im Vordergrund stehen dabei Unterhaltung und geselliges Zusammensein. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Spielregeln sind denkbar einfach. Die Spielgeräte werden zur Verfügung gestellt. Zum Mitspielen ist jede/r herzlich eingeladen.

Singcafé

Jeden dritten Freitag im Monat um 15:00 Uhr lädt das BürgerNetz alle Interessierten zum Singen in geselliger Runde ein. Damit die Liederrunde nicht so trocken wird, ist für Verpflegung mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Mit der Klavierbegleitung von Herrn Junker vergehen die Stunden wie im Flug.

Offene Sprechstunde

Jeden dritten Freitag im Monat um 14:00 Uhr wird vor dem Singcafé eine offene Sprechstunde angeboten. Diese findet im BürgerNetz-Büro im EG des Rathaus Nabern statt. Jede/r ist mit allen Anliegen willkommen.

Stammtisch

Am letzten Donnerstag jeden Monats treffen wir uns um 18:30 Uhr im Gasthaus Rössle zum Austausch über aktuelle Themen, Ideen und Anregungen zum BürgerNetz in geselliger Runde. Der Stammtisch ist immer gut besucht und steht allen Bürgerinnen und Bürger auch zum ungezwungenen Kennenlernen des Vereins offen.